2018

Breadway Bakery ©Mikhail Loskutov

Puder Pink : Die Entwicklung vom zeitlosen Klassiker zum Trend

Die einen empfinden Puder Pink noch immer als naive Kleinmädchenfarbe, die anderen sehen sie als gegenwärtigen Ausdruck von Zeitgeist in der Innenarchitektur, der sich nicht nur im Bereich bunter Wandfarben als Wohnidee widerspiegelt. In der historischen Farbpalette nach Le Corbusier gibt es drei Nuancen im Bereich zwischen zartem Pastellrosé und Altrosa.

Im Farbrausch – Le Corbusiers Polychromie Architecturale im Designhotel Miramonte

Mithilfe von Wandfarben in Le Corbusiers Polychromie Architecturale, entstand im Umgang mit der bestehenden Architektur ein modernes Designhotel, dem ein unverwechselbarer Charakter durch Farbkompositionen verliehen wird.

Pavillon de L'Esprit Nouveau – Eine avantgardistische Zukunftsvision

Ursprünglich 1925 entworfen, wurde der Prototyp des ‹Pavillion de L’Esprit Nouveau› 1977 in Bologna wiederaufgebaut und erstrahlt seit der Restaurierung 2017 in den Originalfarben – ein Vorzeigebeispiel für standardisierte Wohneinheiten.

Villa ‹Le Lac› Le Corbusier

Die Villa ‹Le Lac› Le Corbusier gilt als Meisterwerk der Erfindungsgabe und des Funktionalismus. Hier wendete Le Corbusier bereits einzelne Elemente seiner Fünf Punkte einer neuen Architektur an und konzipierte einige architektonische Besonderheiten für die Bewohner.

Poke am Pool

Der Ausnahme Architektin Ester Bruzkus gelang mit dem Berliner Restaurant L.A. Poke ein weiterer Clou. Mithilfe von Le Corbusiers Architekturfarben schuf sie ein außerordentliches Interior Design, in dem man ganzjährig eine Auszeit am kalifornischen Pool genießen kann – kulinarische Genüsse à la Poke Bowl inklusive.

Die fünf Punkte einer neuen Architektur

Im Laufe seiner Tätigkeit als Architekt entwickelte Le Corbusier eine Reihe von architektonischen Prinzipien, die er zur Grundlage seiner Entwürfe machte.

Le Corbusiers Wohneinheit „Typ Berlin“  Außenansicht

Le Corbusiers Wohneinheit "Typ Berlin"

Die Unité d’Habitation in Berlin-Charlottenburg unterscheidet sich in manchen architektonischen Besonderheiten von seinen Schwestern in Frankreich. Einige Merkmale fehlen, doch Le Corbusier fand clevere Lösungen die Abweichungen zu vertuschen. Zum 60-jährigsten Jubiläum realisierte die Pariser Künstlerin Florence Cosnefroy nun das Projekt "Farbdialog".

Appartement-Atelier Le Corbusier

Nach zwei Jahren aufwändiger Restaurationsarbeiten befindet sich Le Corbusiers Pariser Appartement-Atelier wieder im ursprünglichen Zustand.

Die Gebäudehülle in Le Corbusier Farben

Mit unserem neuen Lizenzhersteller heroal können nun auch die Gebäudehülle, Fenster und Türen in originalen Le Corbusier Farben gewählt werden.

Kaleidoskop der Polychromie - München im Farbrausch

Anlässlich der Munich Creative Business Week organisierte der bdia ein einzigartiges Event im Hotel THE LOVELACE in der Münchner Innenstadt, wo sich die Kreativ- und Architekturszene zur branchenübergreifenden Vernetzung traf. Als besonderes Herzstück der Veranstaltung ragten 9 Farbprismen in die Höhe, welche mit allen 63 Farben von Le Corbusier umgesetzt wurden.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.