2020

Die zeitlosen Le Corbusier-Farben für die zeitgenössische Architektur

"Erst vor wenigen Jahren las ich "Polychromie Architecturale", und ich habe mich buchstäblich in dieses Thema verliebt. Was ich an Farben und Le Corbusier interessanter fand, ist seine Herangehensweise." Lucia Fiorucci ist Architektin aus Italien und berichtet in einem persönlichen Beitrag über Ihren Zugang zur Polychromie Architecturale und den Farben von Le Corbusier.

Farbe hat die Kraft der Architektur zu unterstreichen

"Jeder Ort und jede Aufgabe verlangt nach einer individuellen Lösung – jede einzelne so unterschiedlich wie unsere Bauherren selbst." Auch Le Corbusier wusste um die subjektiven Wirkungen von Architektur, Farbe, Kunst und Worten auf Individuen. Le Corbusier Farben sind im Hotel «Adenauerallee» in Hamburg durch die Architekten von Strömer Murphy and Partners aus Hamburg - ein Interview.

Die Le Corbusier Häuser der Weissenhof-Siedlung

Stuttgart – Schlossplatz, die Werke von Otto Dix, das Porsche oder Mercedes-Benz Museum, der Fernsehturm und die Häuser 13 – 15 der Weissenhof-Siedlung von Le Corbusier und Pierre Jeanneret. Das Einfamilienhaus Nr 13 beruht auf der Konzeption des Typ «Citrohan Häuser» aus den Studien zwischen 1920 – 1922 von Le Corbusier.

Die Farbstimmungen der Polychromie Architecturale

Die Farbstimmungen der Polychromie Architecturale sind natürlich und harmonisch. Design und Architektur haben mit der Polychromie Architecturale von Le Corbusier ein Werkzeug zur Farbgestaltung, das mithilft durch Farben die räumlichen Wirkungen zu verändern oder zu unterstützen.

"Diese Farben erfüllen unser Leben mit Frieden und Harmonie"

Eine poetische Hommage an Le Corbusier und die Polychromie Architecturale aus Maharashtra, Indien. Die Geschichte, wie ein Jurist durch Recherchen über Le Corbusier zur Polychromie kam und die 63 Le Corbusier Farben für sich entdeckte.

Architekturpromenaden

Eine Kulturreise durch Frankreich : Architekturpromenade Le Corbusier. Würde man die Reise mit Auto am Stück fahren, so wäre man rund 18 Stunden unterwegs. Doch Individualreisen mit dem Auto als Reiseverkehrsmittel sind stark im Trend – also wieso nicht auf den Spuren Le Corbusiers das schöne Frankreich entdecken.

Mein Besuch in der Cité Radieuse

Die Cité Radieuse respektive Unité d’Habitation von Le Corbusier in Marseille ist ein prächtiges Gebäude unter Denkmalschutz und ein UNESCO Welterbe. Wie erlebt man einen Besuch in der strahlenden, vertikalen Stadt Le Corbusiers ? Erfahren Sie mehr in diesem persönlichen Bericht.

Frische Farbe für einen 60er-Jahre-Bau

Schon Le Corbusier sagte, Farbe in der Architektur sei ein kräftiges Mittel – wie der Grundriss und der Schnitt. Kreativ und mit viel Liebe wurde eine «graue Maus» in Karlsruhe mit lizensierten Le Corbusier Farben wieder zum Leuchten gebracht.

Farbe ist nicht nur flacher Anstrich

Farbe ist nicht nur flacher Anstrich - Lösungen, um historisch Bewährtes durch kreative Farb- und Materialkombinationen zukunftsorientiert zu gestalten. Frau Hildegard Kalthegener zeigt kreative Ergebnisse unserer Zeit und Trends für 2020+ auf.

32001 blanc

32001 blanc ist die erste Farbe der Polychromie Architectural von Le Corbusier. «Das Crèmeweiss. Ausgewogen, mit stabiler Ästhetik. Die erste murale ‘Samt’ Nuance.»