Beiträge aus der Kategorie: Bibliothek

Bauhaus in Tel Aviv

In Tel Aviv liegen 4.000 Bauhaus-Perlen am Mittelmeerstrand, teilweise versteckt, oft verdreckt aber hochgeschätzt und staunend bewundert! Ab den 1920er Jahren wurden nördlich des alten Hafens von Jaffa zwingend Wohnungen gebraucht, sehr viele Wohnungen für sehr viele neue Bürger innerhalb kurzer Zeit. Geprägt war dieser neue Lebensraum durch die Gedanken der modernen Architektur, wie sie Walter Gropius, Mies van der Rohe, Hannes Meyer, Erich Mendelsohn und Le Corbusier lehrten und vertraten.

Der Pavillon Le Corbusier – Genesis eines Meisterwerks

Sich neu erfinden, dass können Architekten mit dem Bautyp des Pavillons perfekt. Freistehende, auf kleiner Fläche und mit unterschiedlichsten Werkstoffen errichtete Bauten, welche durch eine grosse Auswahl an Formen und Nutzungsmöglichkeiten erhaben sind. Der Pavillon Le Corbusier in Zürich ist ein Juwel der Pavillonbauten und der letzte Entwurf Le Corbusiers.

Der Modulor

Der Modulor – eine wiederkehrende Silhouette in Le Corbusiers Kunst und Bauten mit breiten Schultern und schmaler Taille. Eine stolze menschliche Figur, die einen Arm nach oben streckt und als universelles Proportionsschema gedacht, die menschlichen Bedürfnisse in den Mittelpunkt von Design und Architektur zu stellen.

Puder Pink : Die Entwicklung vom zeitlosen Klassiker zum Trend

Die einen empfinden Puder Pink noch immer als naive Kleinmädchenfarbe, die anderen sehen sie als gegenwärtigen Ausdruck von Zeitgeist in der Innenarchitektur, der sich nicht nur im Bereich bunter Wandfarben als Wohnidee widerspiegelt. In der historischen Farbpalette nach Le Corbusier gibt es drei Nuancen im Bereich zwischen zartem Pastellrosé und Altrosa.

Mineralische Farbe

Die "inneren Werte" der mineralischen Wandfarbe.