Une Petite Maison de Nuit ou une mise en lumière de la Villa "Le Lac" Le Corbusier

 

Farbenreiche Lichtinszenierung in der Villa “Le Lac“ Le Corbusier 

 

"Ein kleines Nacht Haus" ist eine Lichtinszenierung der Villa "Le Lac" Le Corbusier von dem Künstler Daniel Schlaepfer anläßlich der 16. Museumsnacht der Riviera Vaudoise (Schweiz) am 30. Mai 2015, dem internationalen Jahr des Lichts und fünfzigsten Todestag von Le Corbusier. Mithilfe verschiedenfarbiger Lichter und ihrer dynamischen Helligkeits- und Sättigungswerten werden die Corbusischen Farben, wie Sienna, Coelin- und Ultramarinblau unterstützt, an anderer Stelle im Haus aufgegriffen oder wirken komplementierend. In der Nacht intensivieren sich die Volumen und das rigorose Design der "Wohnmaschine", wie Le Corbusier sie nannte.

Daniel Schaepfer ist autodidaktischer Lichtkünstler, lebt und arbeitet in Lausanne. Er ist weltweit aktiv und arbeitet regelmäßig mit anderen Künstlern sowie mit Wissenschaftlern zusammen.

Auf 76 Seiten mit ausführlichem Vorwort und Interpretationsgedanken von Patrick Moser, Kurator der Villa “Le Lac“ Le Corbusier. Das Buch misst 12 x 16.5 cm; parallel in deutscher, englischer und französischer Sprache.

 

 


CHF 35.00,–

LIEFERUNG & KONDITIONEN

• zzgl. MwSt und Versandkosten
• Internationaler Versand
• Lieferzeit ca. 5 – 14 Werktage

 

ZAHLUNGSARTEN

PAYPAL 
• Sichere und schnelle Bezahlung mit Kreditkarte
• Kein PayPal-Konto notwendig
• Keine Bankgebühren
• Automatische Währungsumrechnung


RECHNUNG 
• Bankgebühren für Überweisung aus dem Ausland  
• Internationaler Versand nach Zahlungseingang

 

PRODUKTANGABEN

• 12 x 16,5 cm 

 

Hier werden Sie auf unser Shopsystem weitergeleitet



Beliebte Arbeitsmittel

CHF 79,- (exkl. MWST und Versand)

CHF 129,- (exkl. MWST und Versand)

CHF 390,- (exkl. MWST und Versand)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung.